Auf den Spuren der Flucht von Rudolf Vrba und Alfred Wetzler aus Auschwitz
Home Events Auf den Spuren der Flucht von Rudolf Vrba und Alfred Wetzler aus Auschwitz

Auf den Spuren der Flucht von Rudolf Vrba und Alfred Wetzler aus Auschwitz

Die Menschen folgen heute den Spuren von Rudolf Vrba und Alfred Wetzler, die aus Auschwitz geflüchtet sind, um die Welt über den Ablauf im KZ zu informieren. Der Schriftsteller Fedor Gál, die Schriftstellerin und Teilnehmerin des Gedenkmarsches Milena Holcová, der Historiker Ján Hlavinka und Marek Adamov aus der Neuen Synagoge im slowakischen Žilina werden darüber diskutieren, was für eine persönliche Bedeutung ihre eigene Teilnahme an der Gedenkveranstaltung an dieses Ereignis hat.

Die Veranstaltung findet in Tschechisch und Slowakisch statt.

Eintritt frei. Beschränkte Kapazität. Wir empfehlen unten auf dieser Seite zu buchen.
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Verfügbar Tickets: 22
Der ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

28.06.24

Uhrzeit

17:00

Labels

Diskussion

Ort

Arnolds Villa
Drobného 299/26
Reservieren
 
Podpořte nás
Podpořte nás