Home Events Festivalabschluss – Tanzperformance „Maruška”

Festivalabschluss – Tanzperformance „Maruška”

Tanzperformance für Schauspielerin, Tänzerin und Musikerin nach Briefen von Marie Kudeříková
Uraufführung

„Es ist lachhaft, dass Menschen unter dem Einfluss von Büchern, Gemälden oder Theater weinen können, aber am wirklichen Elend stumpf vorbeigehen. Kunst führt zum Leben. Das Leben und die Menschen stehen hier im Vordergrund. Kunst ist ein Weg und ein Mittel, aber gleichzeitig auch ein Ziel, um das Leben richtig zu verstehen.“

Martin Dvořáks Originalaufführung ist eine tänzerische Hommage an Marie Kudeříková, eine Kämpferin des Zweiten Widerstands, die im Alter von zweiundzwanzig Jahren von den Nazis hingerichtet wurde. Die Inszenierung für drei Darstellerinnen entstand anlässlich des hundertsten Geburtstages von Marie Kudeříková und basiert auf ihren aus der Todeszelle geschriebenen Briefen, die 1961 unter dem Titel Fragmente des Lebens veröffentlicht wurden.

Buch, Regie, Choreographie: Martin Dvořák
Musik: Gabriela Vermelho
Mitarbeit am Text: Lukáš Novák
Darstellerinnen: Lucie Hrochová, Klára Müllerová, Gabriela Vermelho

Die Aufführung wird in Zusammenarbeit mit ProArt Company veranstaltet.

Die Veranstaltung findet in tschechischer Sprache statt.
Eintritt frei. Beschränkte Kapazität. Wir empfehlen unten auf dieser Seite zu buchen.

Datum

01.08.21
Expired!

Uhrzeit

18:00

Ort

Palais Dietrichstein
Zelný trh 8