Premiere des Reportagekanals Voxpot

Seit dem Kriegsanfang in Donbas sind fünf Jahre verstrichen. Obwohl der bewaffnete Konflikt zwischen den von Russland unterstützten Separatisten und den ukrainischen Streitkräften nach wie vor fortgesetzt wird und immer weitere Opfer fordert, entstehen hinter der Frontlinie allmählich zwei von niemandem anerkannte Staaten, die Volksrepublik Donezk und die Volksrepublik Lugansk. Voxpot begab sich auf die Gebiete, die heute von der Regierung in Kiew nicht mehr kontrolliert werden, um zu erfahren, wie das Leben in einem Land aussieht, das es auf der politischen Karte Europas nicht gibt.

Die Reportage wird von den Voxpot-Reportern Aneta Václavíková und Vojtěch Boháč präsentiert.

Nach der Filmvorführung findet eine Diskussion statt.

05.06.19
20:00

Tržnice Brno, Zelný trh