22. 7. 2020

19:00

Kathedrale und Moschee. Interreligiöser Dialog.

In der künftigen Metropole Ägyptens, an der Peripherie des alten Kairo, wurde im letzten Jahr eine große koptische Kathedrale eröffnet. Und am gleichen Tag die größte Moschee im Nahen Osten. Ein außergewöhnlicher Ausdruck der Sehnsucht nach Versöhnung.
Wie unterstützen Ägypten, Israel und die Tschechische Republik das Zusammenleben verschiedener Religionen?

Es diskutieren:
E. Saïd Hindam – Botschafter der Arabischen Republik Ägypten in der Tschechischen Republik
Daniel Meron – Botschafter des Staates Israel in der Tschechischen Republik
Tomáš Petříček – Außenminister der Tschechischen Republik

Moderation:
Martina Viktorie Kopecká – Pfarrerin der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche, Presidentin des Meeting Brno Festivals
David Macek – Soziologe und Therapeut

Die Veranstaltung findet in tschechischer und englischer Sprache statt.

Eintritt frei

19:00 Augustinerabtei, Mendlovo náměstí 1