Festivalabschluss / Treffen im Garten der Villa Arnold

Treffen im Garten der Villa Arnold

Die Villa Arnold, ein verstecktes Art-Deco-Juwel in Nachbarschaft des Hauses Tugendhat, steht vor großen Veränderungen. Der Rettungsplan für die Wiederherstellung dieses Kulturdenkmals sieht die Errichtung eines Dialogzentrums vor, das der Laien- und Fachöffentlichkeit mit Interesse an der Architektur des 19. bis 21. Jahrhunderts dienen soll. Für das Zentrum ist auch ein künftiges Gartencafé geplant, das an diesem Tag von uns und unseren Gästen in Eigenregie betrieben wird. Zum Abschluss des Festivals laden wir Sie zu einem informellen Treffen mit in- und ausländischen Gästen des Festivals sowie seinen Organisatoren ein. Wir werden kleine Erfrischung anbieten, Beiträge der Gäste zur Bewirtung sind willkommen.

Das Muroň-Vrtek-Kobiela Jazz Trio wird auftreten, und in Zusammenarbeit mit dem Verein Kulturní centrum Josefa Arnolda werden Führungen durch die Villa während der gesamten Veranstaltung stattfinden.

Kommen Sie schon um 17 Uhr in die Villa Löw-Beer (Drobného 22) zu einem Treffen mit

Ivo Hamer, die ein neu entdecktes Fotoalbum des Hauses von Ernst Löw-Beer präsentieren wird.

In Zusammenarbeit mit dem Museum der Stadt Brünn und mit dem Verein Kulturní centrum Josefa Arnolda. 

18:0020:00
Garten der Villa Arnold, Eingang von der Straße Černopolní, neben dem Haus Nr. 47

Eröffnung des Löw-Beer-Themenweges mit einem Konzert im Tugendhat Haus

Eröffnung des Löw-Beer-Themenweges mit einem Konzert im Tugendhat Haus

Lernen Sie die Familie kennen, die nicht nur das Tugendhat Haus errichtete, sondern auch jene Fabrik, die dank Steven Spielbergs weltberühmtem Film Schindler´s Liste als „Schindler´s Arche“ bekannt wurde. Daniel Low-Beer, der Mitautor des neuen Löw-Beer-Themenweges, stellt die ersten zwei Stationen vor – zwei  mit dem Schicksal seiner Familie eng verbundene Bauten. Von der Villa Löw-Beer geht es in das Tugendhat Haus, wo ein Kammermusikkonzert aufgeführt wird.
Nach dem Konzert sind Sie zu einem informellen Umtrunk mit den Teilnehmern eingeladen.

Konzertprogramm:
Leoš Janáček: Sonate für Violine und Klavier
Erwin Schulhoff: Suite für Violine und Klavier – Auswahl

Mit:
Jana Vonášková-Nováková – Violine
Libuše Pančochová – Klavier

Die Veranstaltung findet auf Englisch mit tschechischer Übersetzung statt.

Kapazität ist voll! Danke für Ihr Verständnis.

19:00 Beginn vor der Villa Löw-Beer, Drobného 22

PechaKucha Night „Brünn baut die alte Stadt“ und Solo-Konzert mit Lenka Dusilová

PechaKucha Night „Brünn baut die alte Stadt“ und Solo-Konzert mit Lenka Dusilová

Wie weit sind wir fünf Jahre nach dem sog. Versöhnungsjahr im Hinblick auf die Erinnerungskultur der Stadt gekommen? Gerade entstehen in Brünn und dessen Umgebung einige umfassende Projekte, deren Anliegen es ist, Dokumentationszentren, Museen, Begegnungsorte bzw. Galerien zu errichten; diese sollen die prägenden Ereignisse der lokalen Geschichte behandeln. Das Festival-Team, welches das Versöhnungsjahr 2015 initiierte, unterstützt gern jene Erinnerungsprojekte, die unsere Viel-Völker-Vergangenheit reflektieren. Im Laufe des Abends werden den Besuchern die Projektvorhaben einschließlich der jeweiligen historischen Zusammenhänge vorgestellt.

Der Sinn des ursprünglich japanischen Projekts PechaKucha besteht darin, die Präsentationen zugunsten der Aufmerksamkeit der Zuhörer möglichst knapp zu halten. Im Laufe des Abends zeigt jeder Vortragende 20 Bilder, wobei jedes von ihnen 20 Sekunden kommentiert wird.

Folgende Projekte werden vorgestellt:
– Ehemaliges Gefängnis in der Cejl-Straße und seine Verwandlung in ein Kreatives Zentrum und einen Gedächtnisort
– Villa Arnold Dialogzentrum
– Dokumentationszentrum für den Holocaust in Mähren
– Mendels Glashaus
– Kirche der seligen Maria Restituta
– Brněnec (Brünnlitz) – Denkmal für die Familie Löw-Beer und Oskar Schindler

Im Rahmen der PechaKucha Night findet ein Solo-Konzert mit Lenka Dusilová statt.

Kommen Sie schon um 16 Uhr auf den Mendelplatz und schauen Sie sich alle geheimen Ecken der Augustiner Abtei bei einer Führung an! Die Abtei ist in der Zeit von 18 bis 21 Uhr auch zur individuellen Besichtigung ohne Führung zugänglich.

Die Veranstaltung findet mit finanzieller Unterstützung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds statt.

16:00 Führung durch die Abtei
18:00 – 21:00 individuelle Besichtigungen der Abtei

20:00 Beginn Konzert von Lenka Dusilová und Pecha Kucha Night

Die Präsentationen und die Führung finden in tschechischer Sprache statt.

Freier Eintritt

Augustinerabtei, Mendlovo náměstí 1

 

Eröffnung des Festivals

„Tritt hervor!“ Eröffnungsabend des Festivals

Bei der Eröffnung des Festivals machen wir Sie mit den Schwerpunkten des diesjährigen Programms bekannt. Im Anschluss an die vergangenen Ausgaben des Festivals zeigen wir, wie Meeting Brno die Menschen hinter der mährischen Grenze inspiriert. Durch den Abend begleitet die Präsidentin des Festivals Martina Viktorie Kopecká und lädt die ersten Festivalgäste zum Gespräch. Der Priester Pavel Hověz erzählt uns die Entstehungsgeschichte der neuen Kirche der seligen Maria Restituta in Brünn-Lesná. Die Benediktinerin Francesca Šimuniová und der Prior der Unbeschuhten Karmeliten Pavel Pola enthüllen die Pläne für eine „Versöhnungswallfahrt“ vom Altstädter Ring auf den Weißen Berg zum 400. Jahrestag der großen Schlacht. Die Zimbalmusik Pajtáš rundet das Programm des Abends ab.

Martina Viktorie Kopecká – Pfarrerin der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche, Psychotherapeutin und Krisenberaterin. Aufgrund ihrer Arbeit in einem Großunternehmen stellte sie fest, was sie in ihrem Leben nicht machen will, und sie begann eigene Wege zu suchen. Seit 2013 ist sie Vorstandsmitglied des Weltkirchenrats. Papst Franziskus zeichnete sie aus und lud sie zu einer Synode im Vatikan ein. Sie lernt Fahrrad fahren. Sie schreibt den Blog „Deník farářky“ (Tagebuch einer Pfarrerin), ist eine von „33 großen Frauen des kleinen Landes“, trinkt Rum und liebt Mickey Mouse.

Die Veranstaltung findet in tschechischer Sprache statt.

Eintritt frei

18:00 Augustinerabtei, Mendlovo náměstí 1